Informationen zur Eignungsprüfung Sport


Die Feststellung der besonderen Eignung ("Eignungstest") ist die Voraussetzung zum Studium im Studiengang Bacherlor of Arts im Fach Sportwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal. Eine Einschreibung ohne den Nachweis der besonderen Eignung ist in diesem Studiengang nicht möglich.

Für die Zulassung zu den Masterstudiengängen (Master Ed, Master BuG) ist keine gesonderte Eignungsprüfung erforderlich. Nähere Information erhalten Sie bei Herrn Prof. Balz.

Der nächste Studienbeginn im Studiengang Bachelor of Arts für das Fach Sportwissenschaft ist im WS 2016/2017.

Nächster Termin Eignungstest

Der nächste Eignungstest findet in Wuppertal im SS 2017 statt.
Informationen zur Anmeldung finden sich hier ab Ende Januar 2017.

Allgemeine Hinweise zur Eignungsprüfung (Eignungstest

  • Mit den Bescheinigungen über den bestandenen Test der Sporthochschule Köln und der Ruhr-Universität Bochum können Sie sich einschreiben, wenn Sie eine Zulassung für den Studiengang der Sportwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal erhalten haben. Es ist keine gesonderte Anerkennung erforderlich.
  • Bescheinigungen über den bestandenen Test anderer Universitäten können anerkannt werden, wenn die Leistungsanforderungen mindestens den Leistungsanforderungen des Tests der Bergischen Universität Wuppertal entsprechen und (nachweislich) keine Ersatzleistungen (z. B. Sportabitur) anerkannt wurden. Über eine Anerkennung wird im Institut für Sportwissenschaft in jedem Einzelfall entschieden. Sie senden einen formlosen Antrag an Frau Derks.
  • dass neben der Anmeldung zum Eignungstest die fristgerechte Online-Bewerbung für das Studium beim Studierendensekretariat der Bergischen Universität Wuppertal erforderlich ist.
  • die Ordnung für die Feststellung der besonderen Eignung für das Fach Sportwissenschaft (vom 16.2.2016)

Anmeldeunterlagen

Zu den Anmeldeunterlagen für die postalische Bewerbung gehören:

  • Das Anmeldeformular (vollständig ausgefüllt und unterschrieben - das Formular erhalten Sie per E-Mail nach der Online-Anmeldung zugesandt)
  • Das ärztliche Attest (im Original)
  • Ein (aktuelles) Passbild
  • Das Abiturzeugnis (beglaubigte Kopie) oder eine Schulbescheinigung (beglaubigte Kopie)
  • Schriftlicher Nachweis der Überweisung der Eignungstestgebühr (Kopie des Überweisungsträgers oder Ausdruck der Überweisung)
  • Wenn Ihre Anmeldung fristgerecht, vollständig und unterschrieben eingegangen ist, erhalten Sie ca. 14 Tage nach Ende der Anmeldefrist (!) eine schriftliche Zulassung zum Eignungstest.
  • Ihre Anmeldeunterlagen erhalten Sie nur zurück, wenn Sie Ihrer Anmeldung einen frankierten und an sich adressierten Rückumschlag (DIN A 5) beifügen. Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens sonst vernichtet werden.

Informationen und Formulare

Unter den folgenden Links finden Sie die notwendigen Informationen/Formulare:

Ansprechpartnerin

Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:
Diplomsportehrerin Ute Derks, Zimmer I 14.18
Tel. 0202/439-3819, Fax 0202/439-2949
e-mail: sporteignungstest{at}uni-wuppertal.de
Die aktuellen Sprechzeiten finden sich hier.

Wir bitten Bewerber und Bewerberinnen von Nachfragen im Sekretariat der Sportwissenschaft und im Sekretariat des Allgemeinen Hochschulsports abzusehen.

Anerkennung von Bescheinigungen über den bestandenen Eignungstest anderer Universitäten

Bezüglich der Anerkennung von Bescheinigungen, die an anderen Universitäten, aufgrund des bestandenen Eignungstests Sport, erworben wurden, gilt folgende Regelung:

Bescheinigungen der Universitäten des Landes NRW:

Die Bergische Universität Wuppertal (Studierendensekretariat) erkennt Bescheinigungen der Sporthochschule Köln und der Ruhr-Universität Bochum an. (Hier ist keine Anerkennung im Fach Sportwissenschaft erforderlich)

Bescheinigungen anderer Universitäten des Landes NRW und anderer Bundesländer:

Die Bescheinigung muss zur Prüfung und eventuellen Anerkennung bei Frau Derks (Institut für Sportwissenschaft) vorgelegt werden. Eine Anerkennung ist nur möglich, wenn die Leistungsanforderungen des Eignungstests mindestens den Anforderungen des Eignungstests der Bergischen Universität Wuppertal entsprechen.
Bescheinigungen, die aufgrund von Ersatznachweisen ausgestellt wurden und Bescheinigungen über Eignungstests für das Grundschullehramt und das Lehramt an Realschulen werden nicht anerkannt.
 
Zur Anerkennung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  •  Beglaubigte Kopie der Eignungstestbescheinigung
  •  Beglaubigte Kopie ihres Abiturzeugnisses
  •  Ärztliches Attest (entfällt, wenn zwischen ihrem Eignungstest und der Anerkennung nicht mehr als 3 Monate liegen)
  •  ausreichend frankierter Rückumschlag (mindestens DIN-A-5)
  •  formloser Antrag auf Anerkennung

Nach Prüfung Ihrer Unterlagen teilen wir Ihnen mit, ob eine Anerkennung möglich ist. Sollten Sie zur Anerkennung persönlich in die Sprechstunde von Frau Derks  kommen, entfallen die Beglaubigungen und der frankierte Rückumschlag.

zuletzt bearbeitet am: 22.07.2016