Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Was man im Studium der Sportwissenschaft noch wissen sollte

An dieser Stelle finden Sie kurze Hinweise zu vielen "Fragen des Alltags" im Studium der Sportwissenschaft. Fragen zum Studienalltag insgesamt beantwortet natürlich auch die Studienberatung der Universität oder das Studierendensekretariat. Ebenfalls verweisen wir in allgemeinen Prüfungsfragen auf die zuständigen Prüfungsämter (Zentrales Prüfungsamt, Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen).

Foto: Ziegner

Was man im Studium der Sportwissenschaft noch wissen sollte

Anträge auf Ersatzleistungen - Fachpraktische Prüfungen
Anträge auf Ersatzleistungen für die Fachpraktischen Prüfungen sind im Kombinatorischen Bachlor Studiengang an den Vorsitzenden des Fach-Prüfungsausschuss, Prof. Dr. Theo Stemper zu richten.
Die Anträge erfolgen formlos, müssen die Regelungen der jeweiligen Prüfungsordnungen beachten und sind - bei Anträgen aus gesundheitlichen Gründen - durch ein aussagefähiges, fachärztliches Attest zu ergänzen.

Beratungsangebote für Studierende
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften bietet ein Beratungsangebot "von Studierenden für Studierende", das die Studienberatung der hauptamtlichen Mitarbeiter ergänzt. Alle Studierenden der Sportwissenschaft können sich mit aktuellen Fragen zum Studium an den studentischen Berater Lukas Oberwinster im Fachschaftsraum N 11.22 wenden. Die aktuellen Sprechzeiten erfahren Sie auf der Homepage der Fachschaft Sport.

Bibliothek und Semesterapparate
Die Sportbibliothek befindet sich in der Universitätsbibliothek - Campus Grifflenberg - in der Fachbibliothek 4, Ebene 9. Dort finden sich die Bücher und Zeitschriften der Sportwissenschaft. Zudem stehen wichtige Bücher in mehrfacher Ausführung in der Lehrbuchsammlung - Ebene 7. Weiterhin können DozentInnen Bücher und weitere Unterlagen, die für die jeweiligen Vorlesungen, Übungen und Seminare während eines Semesters grundlegend sind, in einen Semesterapparat gesondert aufstellen und präsent halten lassen. Semesterapparate werden in der Regel nach Ablauf des jeweiligen Semesters aufgelöst. Die Semesterapparate für Sport befinden sich in der Sportbibliothek. Elektronischer Zugriff besteht auf die wichtigsten Datenbanken der Sportwissenschaft.

Umgang mit Täuschungsversuchen
Aus gegebenem Anlass weist die Sportwissenschaft auf den Umgang mit Täuschungsversuchen (z.B. Plagiate aus dem Internet für Hausarbeiten) in der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften (zu dem auch die Sportwissenschaft gehört) hin. Die Fakultät hat ein entsprechendes Merkblatt  verabschiedet, das auch in der Sportwissenschaft gilt und bei entsprechenden Verstößen Anwendung findet!

DLRG-Schein
Bei der Anmeldung für das Erste Staatsexamen im Lehramt muss das „Deutsche Rettungsschwimmabzeichen der DLRG – Silber“ vorgelegt werden. Dieses kann bei der DLRG abgelegt werden (Kosten: ca. 25 Euro). Das Abzeichen soll bei Vorlage im Prüfungsamt nicht älter als zwei Jahre sein. In der Prüfungsordnung für den kombinatorischen Bachelor - Fach Sportwissenschaft -  ist der DLRG-Schein nicht erforderlich. Für den Master of Education wird der DLRG-Schein "Silber" empfohlen.

Fachschaft
Die Fachschaft setzt sich aus Studierenden zusammen, die die Interessen der Studierenden vertreten. Sie entsenden eine(n) Vertreter(in) in das Gremium des Faches Sportwissenschaft, dass über alle wichtigen Fragen in der Sport-wissenschaft entscheidet. Sie beteiligt sich maßgeblich an den Einführungsveranstaltungen für die Erstsemester, organisiert Sportlerpartys sowie weitere Aktionen für die Sportstudierenden und steht bei Fragen rund um das Sportstudium zur Verfügung. Weitere Informationen finden sich unter www.fssport.uni-wuppertal.de oder im Fachschaftsraum (N.11.22) oder telefonisch (0202/439-3597). 

Materialausleihe
Falls Sie Sport-Materialien im benötigen, ist eine kostenlose Ausleihe (sofern die Materialen nicht benötigt werden) in der Uni-Halle nur für die schulpraktischen Studien möglich. Geräte können in der Unihalle nur nach Vereinbarung ausgeliehen werden und müssen nach der Nutzung im Praktikum umgehend zurückgegeben werden.

Mediennutzung
Im Seminarraum Sport (I.14.75) steht ein stationärer Beamer zur Verfügung, der zu Präsentationen genutzt werden kann. Im Seminarraum Seminarraum "Cafeteria" der Unihalle kommen transportable Beamer zum Einsatz. Im Sekretariat und in der Uni-Halle stehen zwei transportable Beamer für Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Die Medien können nur in Absprache mit den jeweiligen DozentInnen genutzt werden. 

Numerus clausus
Ein "numerus clausus" besteht in der Sportwissenschaft in Wuppertal seit dem WS 2008/2009 für die Zulassung zum Bachelor-Studiengang. Nähere Informationen zum "NC" erhalten Sie beim Studierendensekretariat

Sprechzeiten
Die Lehrenden haben regelmäßige Sprechzeiten, in denen Sie für alle Fragen zur Verfügung stehen. Dies ist im Normalfall auch vor und nach den Veranstaltungen möglich und - je nach DozentIn - auch nach Vereinbarung oder bei Zeit und Gelegenheit. Wir bitten um Verständnis, sich bei den Sekretariaten an die offiziellen Sprechzeiten zu halten. Die aktuellen Sprechzeiten finden sich an den jeweiligen Bürotüren, auf der Homepage auf der Personal-Seite und auf den Homepages der einzelnen DozentInnen. In der vorlesungsfreien Zeit haben viele DozentInnen gesonderte Sprechstundentermine - diese sind ebenfalls ausgehängt und auch als Übersicht auf der Personal-Seite bzw. auf den direkten Seiten der DozentInnen zu finden. 

Verletzung/Unfall in der Ausbildung
Sollten Sie im Rahmen der Ausbildung einen Sportunfall haben, besteht ein Versicherungsschutz über den GUV. In diesem Fall ist ein Formular auszufülen, das im Sekretariat erhältlich ist. Die Betriebseinheit Sportwissenschaft und Allgemeiner Hochschulsport weißt darauf hin, dass sie für das "freie Üben" in den Sportstätten keinerlei Haftung übernimmt, es besteht hierbei kein Unfall- oder Krankenversicherungsschutz durch die Bergische Universität . Für Personen- und/oder Sachschäden übernimmt die Betriebseinheit keine Haftung!

Vorlesesungs- und Prüfungszeiten
Der Beginn der Lehrveranstaltungen in der Sportwissenschaft wird in jedem Semester per Aushang und auf der News-Seite der Homepage bekannt gegeben. Er hängt insbesondere von den Terminen der Semestereinführungen der Uni und im Fach Sportwissenschaft selbst ab. Die Fachpraktischen Prüfungen bzw. eingeschränkt wiederholbaren Modulteilprüfungen finden in der Sportwissenschaft in der Regel direkt nach dem Ende der Vorlesungszeit in den ersten beiden vorlesungsfreien Wochen statt. Die Termine werden ebenfalls rechtzeitig per Aushang und auf der Homepage genannt. 

Wissenschaftliches Arbeiten + Zitierregeln
Zum sportwissenschaftlichen Studium gehören auch die Konventionen zum wissenschaftlichen Arbeiten. Diese werden in der Veranstaltung "Einführung in die Sportwissenschaft" behandelt. Dazu gehört auch die korrekte Angabe von verwendeten Quellen. Insbesondere für alle schriftlichen Arbeiten weisen wir auf die Beachtung der Richtlinien zur Manuskriptgestaltung der Sportwissenschaft hin. Diese sind ausführlich auf der Homepage der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) nachzulesen. Die verbindlichen Vorgaben für die jeweilige Veranstaltung geben die DozentInnen.

zuletzt bearbeitet am: 14.02.2020