Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Master of Sience Sportwissenschaft (Bewegung, Gesundheit und Rehabilitation)

(Foto: Kuretzky)

Ziel des Studiengangs

Der Studiengang Master of Sience Sportwissenschaft (Bewegung, Gesundheit und Rehabilitation) baut auf die in einem Bachelor-
Studiengang der Sportwissenschaft erworbenen fachlichen und fachübergreifenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden auf und eröffnet eine angemessene Qualifikationsmöglichkeit mit der Zielstellung der Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsförderung durch körperliche Bewegung und Sport. In Folge des demografischen Wandels sowie des zunehmend hyperkalorischen und durch Bewegungsmangel geprägten Lebensstils in den westlichen Industrienationen ergeben sich vielfältige Aufgabengebiete für qualifizierte Gesundheitsberater/-innen und Sporttherapeuten/-innen.
Dieser Studiengang, der seit dem Wintersemester 2011/2012 vom Institut für Sportwissenschaft angeboten wird, ordnet sich in die Profillinie „Gesundheit, Prävention und Bewegung“ der Bergischen Universität Wuppertal ein.

Informationen zum Studiengang

Allgemeine Informationen zum Masterstudiengang Sportwissenschaft (Bewegung, Gesundheit und Rehabilitation)  finden Sie hier und zusätzlich in diesem Faltblatt der Zentralen Studienberatung.
Weitere Informationen sind der Modulübersicht zu entnehmen.

Zugangsvoraussetzungen zum Studiengang

Zum Studiengang „Master of Sience Sportwissenschaft (Bewegung, Gesundheit und Rehabilitation)“ können BewerberInnen zugelassen werden, die einen mindestens sechssemestrigen Bachelorstudiengang (180 ECTS; Note: mindestens 2,5 oder „B“) im Bereich der Sportwissenschaft an einer deutschen oder europäischen Hochschule erfolgreich absolviert haben. Darüber hinaus gilt auch ein sechssemestriger kombinatorischer Bachelorstudiengang mit Teilstudiengang Sportwissenschaft (180 ECTS; Gesamtnote mindestens 2,5 oder „B“ und im Fach Sportwissenschaft mindestens 86 ECTS, einschließlich der Bachelorthesis im sport-, naturwissenschaftlichen oder medizinischen Bereich) als Zugangsvoraussetzung.

Es bestehen keine besonderen Regelungen bei der Zulassung zum Masterstudium für Behinderte und chronisch kranker Studierende. Alle BewerberInnen müssen bei der Bewerbung ebenfalls einen ärztlichen Nachweis über die Sportgesundheit (Sporttauglichkeitsnachweis) vorlegen.

Bewerbungen zum „Master of Sience Sportwissenschaft (Bewegung, Gesundheit und Rehabilitation)“ sind grundsätzlich nur zum jeweiligen Wintersemester möglich.

Bewerbungsverfahren WS 2020/21

Für alle Bewerberinnen und Bewerber gelten die gleichen Zugangsvoraussetzungen (siehe Prüfungsordnung) und Fristen.

1. Studienbewerber*innen mit ausländischen Abschlussnachweisen müssen sich über uni-assist e. V.  bewerben. Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie hier. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das akademische Auslandamt.

2. Die Bewerbung für Studierende mit deutschem Hochschulabschluss erfolgt wie hier beschrieben:

  • Alle externen Bewerber*innen müssen sich zuerst online beim Studierendensekretariat registrieren (ab Mitte Juni online). Mit dieser Bewerbung erhalten Sie eine online-Bewerbungsnummer, die für den Antrag auf Zugang notwendig ist.
    Studierende der BU Wuppertal müssen sich nicht beim Studierendensekretariat registrieren und können sich direkt bewerben.
  • Zur Prüfung der Zugangsvoraussetzungen müssen alle Bewerber dann bis zum 01.10.2020 drei Unterlagen beim Prüfungsausschuss einreichen:
    - Das Formular: "Antrag auf Zugang zum Master Sportwissenschaft (Bewegung, Gesundheit und Rehabilitation) zum WS2020/21". Das Formular bitte am Computer ausfüllen (geht nicht mit Firefox!), dann ausdrucken.
    - Beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses (BA Sportwissenschaft, Kombi BA mit Fach Sportwissenschaft) bzw. eines vorläufigen Zeugnisses. Der Prüfungsausschuss akzeptiert bei der Bewerbung auch ein Transcript of Records mit mindestens 150 LP (nicht älter als 1 Monat) aus dem die bis dahin erreichte Durchschnittsnote hervorgeht. Bei der Einschreibung müssen Sie dann jedoch den Abschluss des BA-Studiums mit 180 ECTS nachweisen (siehe unten).
    - Einen ärztlichen Nachweis über die Sportgesundheit (Sporttauglichkeitsnachweis), dieser darf nicht älter als 6 Monate sein.

Diese Unterlagen bitte bis zum 01.10.2020 senden an:

Prüfungsausschuss Master Sc. Sportwissenschaft
Vorsitzender Prof. Dr. Dr. Hilberg
Bergische Universität Wuppertal
Moritzstr. 14
42117 Wuppertal


Bitte beachten:
Weitere, für die Einschreibung/Umschreibung erforderliche Unterlagen, reichen Sie bitte nur beim Studierendensekretariat ein. Diese werden vom Prüfungsausschuss nicht benötigt.

3. Der Prüfungsausschuss prüft die vorgelegten Unterlagen auf Vollständigkeit und ob die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind. Sie erhalten dann umgehend einen schriftlichen Bescheid über die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen (Master-Zugangsbescheid) oder die Nichterfüllung der Voraussetzungen.

4. Für die Einschreibung bzw. Umschreibung (Studierende der BUW) müssen Sie beim Studierendensekretariat dann den Master-Zugangsbescheid (siehe Punkt 3) und das Abschlusszeugnis des qualifizierenden Studiengangs vorlegen. Die Einschreibungs-/Umschreibungsfrist endet am 31.10.2020.

Bei der Einschreibung kann auch ein Transcript of Records mit 180 ECTS-Leistungspunkten im Studierendensekretariat vorgelegt werden, dann muss aber das Abschlusszeugnis bis zum Ende der Rückmeldefrist für das zweite Fachsemester nachgereicht werden. Erfolgt die Vorlage bis zu diesem Zeitpunkt nicht, ist eine Rückmeldung für das zweite Fachsemester nicht möglich.

Sollte bis zum Ende der Einschreibungsfrist des WS 2020/21 weder ein Abschlusszeugnis noch ein Transcript of Records mit 180 ECTS vorgelegt werden können, kann keine Einschreibung in den Master Bewegungs- und Gesundheitswissenschaft erfolgen bzw. es erfolgt eine Zwangsexmatrikulation.

Wir würden uns freuen, Sie an der Bergischen Universität begrüßen zu dürfen,

gez. „Prüfungsausschuss Master Sportwissenschaft

Beginn des WS 2020/21

Das WS 2020/21 beginnt am 12.10.2020.
Die Woche 12.10.-16.10.2020 dient als Einführungswoche. Es finden noch keine regulären Veranstaltungen statt.
Am Di. 13.10.2020 findet eine Einführungsveranstaltung statt (Infos hierzu auf der Homepage der Sportwissenschaft).
Veranstaltungsbeginn ist am Mo. 19.10.2020. 

Prüfungsordnung

Die Prüfungsordnung regelt die formalen Voraussetzungen und Anforderungen für den Master-Studiengang "Sportwissenschaft (Bewegung, Gesundheit und Rehabilitation" (vom 29.09.2016).

Prüfungen

Wichtige Informationen und Unterlagen zu Prüfungen im Master-Studiengang Sportwissenschaft (Bewegung, Gesundheit und Rehabilitation) vom Zentralen Prüfungsamt finden Sie hier.

Studienverlaufsplan

Der Studienverlaufsplan zum neuen Masterstudiengang Sportwissenschaft (Bewegung, Gesundheit und Rehabilitation) findet sich hier.

Studieninformation

Studieninformation und Ansprechpartner: Prof. Dr. Dr. Thomas Hilberg und PD Dr. Udo Wehmeier.

 

 

zuletzt bearbeitet am: 22.01.2020